Psychomotorische Praxis Aucouturier

Wie Kinder sich mitteilen

 

Kinder drücken sich über die Motorik aus. Bewegung ist ihre Sprache. An uns, den Erwachsenen, liegt es, diesen Ausdruck zu deuten. Es ist uns wichtig, Antworten zu geben und Ihrem Kind zu zeigen, dass es verstanden wird. Wir vermitteln Ihrem Kind, dass es sich so zeigen kann wie es ist, und wie seine momentanen Mittel und Möglichkeiten es zulassen.

Was wir bewirken


In einer vertrauensvollen Beziehung zur Psychomotorikerin kann Ihr Kind seine Identität ausbilden und sich so stabilisieren. Anspannungen dürfen sich lösen, der Körper des Kindes findet zurück zu seinem inneren Gleichgewicht.


Wir unterstützen Ihr Kind, Erstarrungen und Ängste zu überwinden und Blockaden zu lösen. Ihr Kind findet mit unserer Hilfe einen Weg, seine Aggressionen zu zeigen, ohne dabei zerstörerisch zu sein.

 

Indem wir helfen, die Sprache des Kindes auszubilden, erweitern sich die kindlichen Denkprozesse. Eine verzögerte Entwicklung kann nachgeholt werden.